Pyke
Sandgeist Pyke
Blutmond-Pyke
PROJEKT: Pyke
Überlieferung
Pyke, ein berühmter Harpunier vom Schlachterhafen in Bilgewasser, hätte seinen Tod im Bauch eines gigantischen Jaullfisches finden sollen … doch er kehrte zurück. Jetzt treibt er in den feuchten Straßen und Gassen seiner ehemaligen Heimatstadt sein Unwesen und nutzt seine neuen übernatürlichen Gaben, um denjenigen ein schnelles und grausames Ende zu bereiten, die sich auf Kosten anderer bereichern. Die Stadt, die sich mit der Monsterjagd rühmt, wird nun selbst von einem Monster gejagt.
Verbündete Tipps

Pyke hält nicht viel aus, also solltest du du vorübergehend Kampfpausen einlegen. Du kannst einen erheblichen Teil deines Lebens durch „Gabe der Ertrunkenen“ regenerieren, wenn die Gegner dich nicht sehen können.

Hältst du „Knochenspieß“ gedrückt, ziehst du den Gegner immer gleich weit zu dir. Befindest du dich in Nahkampfreichweite, kannst du dein Ziel hinter dich werfen.

Die einfache Version von „Knochenspieß“ ist wesentlich schneller und verursacht zusätzlichen Schaden.

Viele deiner aggressiven Fähigkeiten dienen auch zur Flucht. Plane immer schon im Voraus, wie du dich wieder in Sicherheit bringen kannst.

Feindliche Tipps

Pyke regeneriert einen erheblichen Teil des Schadens, den er durch Champions erlitten hat, wenn du ihn nicht sehen kannst!

Wenn Pyke in deiner Nähe auf „Geisterhaftem Tauchgang“ ist, ziehen Haie ihre Kreise unter deinen Füßen.

Halt dich von Verbündeten mit wenig Leben fern. Wenn Pyke sie mit „Tod aus der Tiefe“ exekutiert, könntest du der nächste auf der Liste sein.